GO Monochrom: Geh im Ton-in-Ton-Look

monochrom ton in ton

Go Monochrom!

Wenn du Herausforderungen dabei hast, dir ein Outfit farblich zusammenzustellen, dann geh monochrom.
Go Monochrom.

Mein Style-Tipp, einer der besten und einfachsten, ist das Tragen einer Farbe oder verschiedener Nuancen eines Farbtons, und zwar von Kopf bis Fuß.
Wenn ich dir einen Blick in meinen Kleiderschrank gebe, dominieren zwei Farben: Schwarz (manche Menschen sagen, sie sei keine Farbe) und Blau.
In den letzten Jahren habe ich angefangen, mein Geld für schöne Erlebnisse auszugeben, und nicht für viele Klamotten. So kaufe ich jetzt entweder sehr spezielle Teile oder Etwas, das in meine Garderobe passt und sich mit vielen anderen Dingen kombinieren lässt.

Schwarz ist schon seit Jahrzehnten an meiner Seite und aktuell hat sich Blau bei mir eingenistet.
Welche Farbe dominiert denn deinen Kleiderschrank?

Was ist jetzt der Monochrom-Look?:

Zuhause ist der Monochrom-Look in der Malerei und auch die Fotografie hat ihn so richtig in Szene gesetzt. Wenn du im Moment durch die Instagram Feeds schlenderst, siehst du ihn auch an jeder Ecke. Ganze Zimmer werden in diesem Look gestylt.
Der Begriff „monochrom“ kommt aus dem Griechischen und steht für einfarbig.

Übertragen auf dein Styling bedeutet das: Du trägst ein Outfit Ton in Ton, von Kopf bis Fuß.

3 Gründe, warum du den Monochrom-Look ausprobieren solltest:

1. Du sparst Geld:
Sicher hast du mehrere Teile aus einem Farbspektrum in deinem Kleiderschrank.
Schwups, ist das erste Outfit fertig.
Beim nächsten Shopping-Trip ergänzt du dieses Outfit um 2 Teile und schon hast du eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten.

2. Du sparst Zeit:
Wenn du morgens nicht stundenlang damit verbringen willst, Schnitte, Farben und Materialien zu kombinieren, dann bist du mit dem Monochrom-Look schnell und sicher gestylt.

3. ☺

Ein weiterer Grund, warum ich die meiste Zeit Monochrom trage, ist nicht nur, dass es eine einfache Lösung ist, sondern auch, dass es der Figur schmeichelt. Dein „Ton in Ton Look“ ist zeitlos, du siehst immer gut angezogen und stylisch aus. Mit den richtigen Schuhen hast du dann den Joker, immer passend zu jeder Gelegenheit gekleidet zu sein. In meinem Auto findest du ein zweites Paar Schuhe: Pumps, Sneakers oder Boots. Je nach dem, was ich schon an den Füßen habe Ok, meisten findest du mehrere Schuhe darin, weil ich sie am Abend nicht gleich wieder raushole 😉

So wird dein Look zum Eyecatcher:

Durch die verschiedenen Farbnuancen wirkt dein Look sehr stimmig und harmonisch. Den richtigen „Pep“ bringst du in dein Outfit, wenn du verschiedene Materialien kombinierst: Leder, Wolle, Seide, Jeans, Spitze usw. 
Wähle deine Accessoires in einer anderen Farbe, gerne eine Akzentfarbe, wie Grün zu Rot.

So leicht zauberst du dir schnell dein Monochrom-Outfit:

Schnapp dir deine Lieblingsjeans aus deinem Schrank und lege sie aufs Bett. Jetzt durchforste deinen Schrank nach allen blauen Teilen, die du finden kannst, gerne auch deine blauen Schuhe.
Jetzt können die Spiele beginnen. Kombiniere wild und mach Fotos von deinen verschiedenen Outfits, so siehst du schnell, was dir gefällt.

Was du beachten solltest:

Achte auf den Farbunterton.
Leicht erklärt ist das an der Farbe Schwarz, die immer noch keine Farbe ist ☺

Kannst du dich noch an den Chemieunterricht erinnern, als du die Farben eines schwarzen Filzstifts sichtbar gemacht hast?
Nicht jedes Schwarz ist gleich Schwarz.
So gibt es Blauschwarz, Rotschwarz und Grünschwarz.

Farben haben einen Unterton und darauf darfst du beim Zusammenstellen deiner Outfits achten. Ist es ein warmer Unterton wie Rot oder doch eher ein kalter wie Blau.
Mache dir also zwei Klamottenhaufen:
Einen mit den warmen Schwarztönen und einen mit den kalten Schwarztönen.
Jetzt kannst du dich in deinen Outfits austoben und sie sehen immer stimmig aus.

Für dich war der Post hilfreich? Dann lass es mich wissen. Ich freue mich darüber ☺

And by the way:
Du kennst ja meine Einstellung:
Frau darf tragen, was sie will!

Make up your Mind
Anna-Lydia 

PS: Auf Pinterest habe ich dir eine Sammlung von Monochrom-Looks zusammengestellt.
Ich weiß, die meisten sind mal wieder Größe Zero, doch das soll uns nicht stören, denn den Monochrom Look kann Jede von uns Mädels tragen.
Hier geht es zur Sammlung auf Pinterest 


Newsletter 

Verpasse keinen Blog-Beitrag und  melde dich zum Newsletter an.
Jeden Sonntag bekommst du einen Make-up, Styling oder Mindset Impuls. 
Hier geht es zur Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.