10 Beauty-Tipps, die du vor deiner Hochzeit kennen solltest!

Hochzeit

Am vermeintlich wichtigsten Tag Deines Lebens möchtest Du faszinierend schön aussehen. Diese 10 Tipps helfen Dir, damit Dein Hochzeitsstyling perfekt wird. Du solltest nichts dem Zufall überlassen und dennoch eine Portion Gelassenheit in Deine Planung mit einfließen lassen.

Schleier und/oder Hochsteckfrisur

Du bist noch auf der Suche nach Deinem Traumkleid, dann habe ich hier einen Tipp, wie Du verhinderst, unnötig Geld auszugeben. In vielen Brautmodengeschäften wird Dir, sobald Du Dein Traumkleid gefunden hast, der passende Schleier dazu angeboten. Hier solltest Du Dir überlegen, ob Du diesen wirklich brauchst. Wusstest Du, dass diese Entscheidung ganz viel mit Deiner Traumfrisur zu tun hat.

Wenn Du einen Schleier trägst, sind eine Vielzahl von Frisuren gar nicht umsetzbar. Nicht jede Frisur lässt zu, dass Du einen Schleier drapieren kannst oder ihn später am Abend wieder abnehmen kannst. Daher hier ein Tipp: Lass Dich erst zu Deiner Frisur beraten und suche Dir Deine Traumfrisur aus und entscheide dann, ob Du einen Schleier tragen möchtest.

Reine und ebenmäßige Haut

Dein Braut-Make-up sieht auf reiner und ebenmäßiger Haut noch schöner aus. Verwöhne Deine Haut mit den passenden Produkten zu Deinem Hauttyp und gönne Deiner Haut auch das ein oder andere Extra. Wie wäre es mit einer tiefenreinigenden Maske, die Pickel und Mitesser verschwinden lässt, eine Cellolose-Feuchtigkeitsmaske, die Deine Haut jugendlich und prall erscheinen lässt oder mit einem Hollywood-Peeling, denn Hautschüppchen lassen das Makeup schnell fleckig wirken. Du möchtest ein, auf Deine Bedürfnisse passendes, Pflege Programm, dann schreibe mir eine kurze Nachricht und Du erhältst weitere Beautytipps.

Von der Sonne geküsst: Bronze-Teint

Leicht gebräunte Haut verleiht Dir ein natürliches und gesundes Aussehen und auf gebräunter Haut hebt sich Dein Hochzeitskleid noch mehr ab. Du hast mehrere Möglichkeiten Deine Beachbräune zu erhalten. Doch Vorsicht, nicht jede Variante ist geeignet bzw. es gibt ein paar Dinge, die Du berücksichtigen solltest.

Nutzt Du das Sonnenstudio, solltest Du mindestens 8 Wochen vor der Hochzeit damit beginnen, auf einer schwachen Bank Deine Haut zu bräunen. Denn ist die Dauer zu lang oder die Bank zu stark, bekommt Deine Haut einen unschönen Rotstich und Deine Make-up-Stylistin hat große Herausforderungen, diesen mit dem passenden Make-up auszugleichen.

Profis von Airbrush Tanning-Studios zaubern Dir mit nur einer Anwendung einen strahlenden Bronzeteint. Hier empfiehlt es sich, das einige Wochen vor der Hochzeit zu testen, nicht, dass die Farbe zu dunkel ist. Da manche Tanning-Produkte stark abfärben, ist es wichtig, sich gut beraten zu lassen, damit Du am Tag Deiner Hochzeit keine Überraschung erlebst.

Wenn Du aber Selbstbräuner benutzen möchtest, dann wähle ein Produkt aus, das stufenweise nach und nach wirkt. Für eine Produktempfehlung schreibe eine kurze Nachricht. Um unschöne Flecken zu verhindern und um eine gleichmäßige Bräune zu erzielen, ist es empfehlenswert vor der ersten Anwendung ein Körperpeeling zu verwenden.

Schöne Lippen will man(n) küssen

Dein Lippenstift sieht umso schöner aus, je gepflegter Deine Lippen sind. Ein Lippenpflegeset aus Peeling und Pflegebalsam ist hier genau das Richtige. Das Peeling sorgt dafür, dass die abgestorbenen Hautschüppchen entfernt werden und der Lippenbalsam versorgt Deine Lippen dann mit Feuchtigkeit.

Wusstest Du, dass Deine Lippenhaut keine Schweiß- und nur vereinzelt über Talgdrüsen verfügt? Somit besitzt sie auch nicht den üblichen Hydro-Lipid-Film, der als Schutzschicht aus Schweiß und Talg die Haut geschmeidig hält, so kommt es, dass die Lippen schneller austrocknen und spröde werden.

Gepflegte Haare und gepflegte Nägel

Deine Frisur sieht umso schöner aus, je gesünder und satter Deine Haare sind. Gönne Dir wöchentlich eine Feuchtigkeitskur. Massiere diese am Abend in Dein handtuchtrockenes Haar und trockne sie wie gewohnt, lasse die Kur über Nacht in Deinen Haaren. Je nach Haarstruktur, brauchst Du sie am nächsten Tag nicht auszuwaschen.
Am Abend vor der Trauung wasche Deine Haare ohne Conditioner und Kur, damit die Haare griffiger sind und sich besser Hochstecken lassen, und föhne sie gut trocken, damit keine unschönen Knicke entstehen.

Deine Hände werden das ein oder andere Mal im Mittelpunkt stehen, gönne ihnen ein paar Tage und am Abend vor der Hochzeit ein bisschen mehr Pflege. Wie wäre es einem speziellen Handpflegeprogramm. Gerne schicke ich Dir ein Pflegeprogramm mit Peeling, Feuchtigkeitsmaske sowie die optimale Nagelpflege für Deine Hände zu. Schick mir dafür eine kleine Nachricht und Du erhältst Beautytipps für streichelzarte Hände.

Strahlende Augen

Verwöhne Deine Wimpern drei Monate vor der Hochzeit mit einem Serum, dies lässt sie voluminöser, länger und dichter aussehen.

Mit künstlichen Wimpern schaffst Du Dir einen glamourösen Look. Wenn Du es nicht so auffällig willst, dann können halbe Wimpern, die nur am äußeren Augenwinkel angebracht sind, für einen romantischen Look sorgen.
Um Hautrötungen am Hochzeitstag zu vermeiden, solltet Ihr Euch auch schon einen Tag vor der Hochzeit die Augenbrauen zupfen. Noch besser: Besprecht die Form und das Zupfen der Augenbrauen bei Eurem Probe-Make-up Termin.

Bodystyling

Durch regelmäßige Sporteinheiten kannst Du Deinen Körper straffen und gleichzeitig entgiften. Dies kannst Du mit gesunder Ernährung noch unterstützen und, wenn Du willst, Gewicht reduzieren und Du wirst Dich dank der Endorphine noch glücklicher fühlen.
Frage doch Deine Freundinnen, ob Ihr gemeinsam Spot treibt. In einer Gruppe macht dies umso mehr Spaß. Reduziere Zucker, zu viel Salz, Alkohol sowie Fertigprodukte und greife stattdessen auf grünes Gemüse, Obst und viel Wasser zurück. Dies klärt Deine Haut und lässt sie noch straffer und strahlender aussehen.
Dies soll kein Aufruf sein, dass Du Dir einen straffen Plan erstellen sollst. Du kennst meine Meinung. Du bist so, wie Du bist faszinierend schön. Doch ich habe viele Frauen erlebt, die Ihre Hochzeit nutzen, um sich zu motivieren.

Von der Sonne geschützt

Wenn Du Deine Hochzeit im Freien feierst oder Dein Brautpaarshooting draußen geplant hast, dann solltest Du morgens einen guten Sonnenschutz (mind. 30 LSF) auftragen, denn Du wirst länger als Du jetzt vielleicht denkst, der Sonne ausgesetzt sein.

Terminiere deinen Probe-Styling Termin

Damit Du keine Überraschung erlebst, plane ca. 8-12 Wochen vor Deiner Hochzeit einen Probetermin bei Deiner Stylistin ein. Hier kannst Du besprechen, was für einen Look Du Dir vorstellst und kannst erfahren, welche Frisuren für Deine Haarlänge und Haarstruktur umsetzbar sind.

Natürlich kannst Du zu Deinem Probetermin Deine Trauzeugin oder Freundin mitbringen, doch bedenke, es ist Dein Tag und nur auf Deine Wünsche und Bedürfnisse sollte eingegangen werden, denn schließlich ist es Deine Traumhochzeit. Also vertraue auf Deine Gefühle und Dein Urteilsvermögen, Du wirst faszinierend schön aussehen.

Tipp: Hast Du Dir Dein Traumkleid schon ausgesucht, bringe zum Probetermin am besten ein Foto des Kleides mit, damit der Look abgestimmt werden kann. Ziehe ein weißes T-Shirt an, damit Du die Wirkung der Frisur und des Make-ups besser einschätzen kannst. Lege Dir zum Probe-Make-up-Termin ein maximal auffälliges Make-up auf, so kannst Du besser erklären, was Du meinst, wenn Du Dir ein dezentes oder ein auffälliges Augen-Make-up wünschst.

Einen Termin für Dein Probe-Styling kannst Du hier vereinbaren.

Eine Portion Gelassenheit

Wenn Du Dir zu viel Gedanken machst und sehr angespannt bist, wird dies in Deinem Gesicht zu lesen sein. Daher hier der ultimative Beautytipp für Dein gelungenes Hochzeitstyling:

Gelassenheit.
Gelassenheit.
Gelassenheit.

Du hast die letzten Monate alles geplant, arrangiert, delegiert, gebucht und alles drangesetzt, dass Deine Hochzeit zu DEINER Traumhochzeit wird.

Jetzt heißt es, den Dingen ihren Lauf lassen.

Vertraue auf all Deine Helferlein, die Dir zur Seite stehen, sie werden ALLES geben, um diesen Tag zu Deinem schönsten zu machen.

Und eins ist so was von klar: In 60 Jahren unterhaltet Ihr Euch nicht mehr darüber, ob die Tischkarten akkurat auf allen Tischen gestanden haben oder ob der Sitzplan und Ablaufplan eingehalten wurden, sondern Ihr werdet Euch an die wunderbare Stimmung, die lustigen Gespräche und die ausgelassene Gesellschaft erinnern.

Lass ihn also geschehen, den wohl wunderbarsten und faszinierend schönen Tag in Deinem Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.